Inhalt

Planungsrechtliche Auskünfte

Der Fachbereich Stadtplanung erteilt auch Auskünfte zu den planungsrechtlichen Rahmenbedingungen von Grundstücken.

Neben schriftlichen Anfragen, die in erster Linie von Gutachtern, Vermessern und Immobilienmaklern sowie vom Finanzamt gestellt werden, sind planungsrechtliche Auskünfte auch telefonisch möglich.

So können Sie zum Beispiel die Information erhalten, ob ihr Grundstück im Bereich eines Bebauungsplanes oder einer Satzung liegt und, wenn ja, welche Festsetzungen dort gelten. Ebenso können Sie erfahren, was der Flächennutzungsplan darstellt, ob das Grundstück im Geltungsbereich des Landschaftsplanes liegt oder ob das Gebäude als Baudenkmal in die Denkmalliste der Stadt Krefeld eingetragen ist.

Einen ersten Einblick können Sie über die Links erhalten.

Auskünfte zu rechtskräftigen Bebauungsplänen können Sie alternativ auch beim Fachbereich Vermessungs- und Katasterwesen erhalten oder direkt von dem für Sie zuständigen Sachbearbeiter im Fachbereich Bauaufsicht.

 

Logo