Inhalt

Navigationsgerätetest

Ausschnitt aus der Amtlichen Basiskarte

Der Fachbereich Vermessungs- und Katasterwesen der Stadt Krefeld hat einen Referenzpunkt zur Überprüfung der Genauigkeit von GPS-Empfängern beziehungsweise Navigationsgeräten eingerichtet.

GPS-Empfänger und Navigationsgeräte für den Freizeitgebrauch lassen in der Regel Genauigkeiten von 5 bis 20 m erwarten. Unser Referenzpunkt ist mittels eines geodätischen GPS-Empfängers absolut auf 1 bis 2 cm in der Lage bestimmt und kann somit zur Genauigkeitsüberprüfung verwendet werden. Weitere Informationen zur Prüfung können dem Handzettel entnommen werden.

Hier erfahren Sie mehr über den Referenzpunkt für Navigationsgeräte (PDF, 3,0 MB)

Logo