Inhaltsbereich

In einigen Ländern benötigen Sie zusätzlich zum nationalen einen internationalen Führerschein. Dies ist meist bei außereuropäischen Ländern der Fall.

Aktuelle Informationen, ob Sie einen internationalen Führerschein brauchen, erhalten Sie bei den großen Automobilclubs, den Reiseveranstaltern, sowie den jeweiligen Botschaften und Konsulaten.

Der internationale Führerschein kann in der Regel sofort ausgestellt werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Sie bereits den Kartenführerschein besitzen. Anderenfalls ist gleichzeitig der Umtausch zu beantragen. Bitte planen Sie für diesen Fall etwas mehr Bearbeitungszeit ein (ca. vier Wochen), da das Dokument zunächst bei der Bundesdruckerei in Berlin bestellt werden muss.

Lappen, Führerschein, Fahrerlaubniss, A, B, C, D, Klasse, Wegnahme, Erwerb, Verlängerung, Erweiterung, Ersatz, Wiedererteilung, Internationaler Führerschein, Begleitetes Fahren, Personenbeförderungsscheinhttps://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/internationaler-fuehrerschein/16,30 Euro (plus ggf. 26,40 Euro bei notwendigem Umtausch) Die Gebühr ist unmittelbar bei der Antragstellung zu entrichten. gültiger Personalausweis oder Reisepass Führerschein Ein aktuelles biometrisches Passfoto und ggf. ein weiteres für den Umtausch Gegebenenfalls Vollmacht und Ausweis oder Reisepass der bevollmächtigten Person
Stadtverwaltung Krefeld
Von-der-Leyen-Platz147798Krefeld
02821 85-0

Führerschein - Internationalen Führerschein beantragen

Zuletzt geändert: 06.09.2022 14:26:57 CEDT

In einigen Ländern benötigen Sie zusätzlich zum nationalen einen internationalen Führerschein. Dies ist meist bei außereuropäischen Ländern der Fall.

Aktuelle Informationen, ob Sie einen internationalen Führerschein brauchen, erhalten Sie bei den großen Automobilclubs, den Reiseveranstaltern, sowie den jeweiligen Botschaften und Konsulaten.

Der internationale Führerschein kann in der Regel sofort ausgestellt werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Sie bereits den Kartenführerschein besitzen. Anderenfalls ist gleichzeitig der Umtausch zu beantragen. Bitte planen Sie für diesen Fall etwas mehr Bearbeitungszeit ein (ca. vier Wochen), da das Dokument zunächst bei der Bundesdruckerei in Berlin bestellt werden muss.

Rechtliche Grundlagen

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr - Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Führerschein
  • Ein aktuelles biometrisches Passfoto und ggf. ein weiteres für den Umtausch
  • Gegebenenfalls Vollmacht und Ausweis oder Reisepass der bevollmächtigten Person

Formen der Antragstellung

Persönliche Vorsprache oder durch eine bevollmächtigte Person, wenn Sie den Kartenführerschein bereits besitzen

Gebühren

16,30 Euro (plus ggf. 26,40 Euro bei notwendigem Umtausch)

Die Gebühr ist unmittelbar bei der Antragstellung zu entrichten.

Bearbeitungszeit

In der Regel Sofortmitnahme möglich, je nach Einzelfall jedoch auch bis zu vier Wochen.

Hinweise

Zum Schutz der KundInnen aber auch der MitarbeiterInnen müssen bestimmte Regeln weiterhin eingehalten werden (z.B. Abstandsregeln). Daher ist das Publikumsaufkommen innerhalb und auch außerhalb von Gebäuden zu steuern, so dass in der Straßenverkehrsbehörde im Verwaltungsstandort Elbestraße 7, 47800 Krefeld, weiterhin Terminabsprachen erforderlich sind.
Aufgrund des hohen Kundenaufkommens erreichen Sie die Kolleginnen und Kollegen am ehesten unter der E-Mail-Adresse fuehrerscheinstelle@krefeld.de. Bitte schildern Sie kurz Ihr Anliegen und hinterlassen Ihre Telefonnummer. Bitte haben Sie Verständnis, dass Priorisierungen vorgenommen werden.
Termine können Sie über die Online-Terminvergabe buchen.

Leikanummer

99108049012002

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Anschrift

Fachbereich Sicherheit und Ordnung - Straßenverkehrs- und Bußgeldangelegenheiten

Elbestr. 7

47800 Krefeld