Inhaltsbereich

Möchten Sie außerhalb eines förmlichen Verfahrens einen Fehler bei einer Verwaltungsentscheidung aufzeigen, so haben Sie die Möglichkeit, eine Fachaufsichtsbeschwerde einzulegen.

Widerspruchs, Fachaufsichtsbeschwerde, Verwaltungsentscheidung, Verfahrens, Sachverhalt, Rechtsmittel, Rahmen, Person, Kosten, Grundgesetz, Beschwerdenhttps://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/fachaufsichtsbeschwerde-einreichen-anstelle-eines-widerspruchs/Im Rahmen der Beschwerdebearbeitung entstehen Ihnen als beschwerdeführender Person keine Kosten.
Stadtverwaltung Krefeld
Von-der-Leyen-Platz147798Krefeld
02821 86-0

Fachaufsichtsbeschwerde einreichen (anstelle eines Widerspruchs)

Zuletzt geändert: 07.07.2022 14:13:27 CEDT

Möchten Sie außerhalb eines förmlichen Verfahrens einen Fehler bei einer Verwaltungsentscheidung aufzeigen, so haben Sie die Möglichkeit, eine Fachaufsichtsbeschwerde einzulegen.

Rechtliche Grundlagen

Artikel 17 Grundgesetz (GG)

Formen der Antragstellung

Die Fachaufsichtsbeschwerde ist nicht an eine bestimmte Form gebunden. Es ist jedoch sinnvoll, diese Beschwerde schriftlich einzureichen und den Sachverhalt genau zu beschreiben.

Gebühren

Im Rahmen der Beschwerdebearbeitung entstehen Ihnen als beschwerdeführender Person keine Kosten.

Hinweise

Eine Fachaufsichtsbeschwerde kann kein förmliches Rechtsmittel in Form eines Widerspruchs oder eines gerichtlichen Verfahrens ersetzen.

Fristen

Die Fachaufsichtsbeschwerde ist nicht an Fristen gebunden. Es ist jedoch sinnvoll, diese zeitnah einzureichen.


Leikanummer

99030016000000

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Jule Fegers

Telefon: 0 21 51 / 86-1006

E-Mail: jule.fegers@krefeld.de

Zimmer B 136

Jule Simons

Telefon: 0 21 51 / 86-1007

E-Mail: jule.simons@krefeld.de

Zimmer B 136

Anschrift

Büro Oberbürgermeister

Von-der-Leyen-Platz 1

47798 Krefeld