Inhalt

Beratungsstelle für Erwerbslose

Zuletzt geändert: 19.03.2020 15:48:20 CET

Information - Beratung - Begleitung

Die Beratungsstelle bietet eine umfassende und ausführliche Beratung zur beruflichen (Neu-)Orientierung für erwerbslose und von Erwerbslosigkeit betroffene Menschen sowie für Erwerbstätige, die zur Deckung ihres Lebensunterhaltes auf ergänzende Leistungen angewiesen sind, an.

Besonders angesprochen sind Alleinerziehende, die einen neuen Weg in den Beruf suchen.

Die Beratung ist unabhängig, freiwillig und kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Das Beratungsangebot umfasst, je nach Ihrem persönlichen Bedarf:

  • Informationen rund um das Thema Beschäftigung, Weiterbildung und Qualifizierung
  • individuelle Beratung zur beruflichen Orientierung
  • Unterstützung bei der Ermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Begleitung auf dem Weg in Beschäftigung, Ausbildung oder Weiterbildung
  • Beistand bei wirtschaftlichen, rechtlichen und psychosozialen Themen
  • Vermittlung, Kontaktaufnahme und Begleitung zu anderen Beratungseinrichtungen
Laut Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfahlen vom 18.03.2020 ist die Beratungsstelle vom 19.03.2020 bis zunächst zum 19.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Persönliche Vorsprachen sind in dieser Zeit nicht möglich. Die Beratungsstelle ist aber in den üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung telefonisch erreichbar.

Logokombination des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds