Inhaltsbereich

Wird gewünscht, dass ein Bauvorhaben abweichend von den rechtskräftigen Festsetzungen eines Bebauungsplans zugelassen werden soll, so kann auf Antrag der Bebauungsplan förmlich geändert werden. Die vereinfachte Änderung erlaubt eine erhebliche Beschleunigung des Verfahrens.

Voraussetzung für eine vereinfachte Änderung von Bebauungsplänen ist, dass durch die Änderung oder Ergänzung die Grundzüge der Planung nicht berührt werden.

Für die vereinfachte Änderung des Flächennutzungsplanes gilt die Voraussetzung, dass die Änderungen und Ergänzungen nur im Umfang geringfügig oder von geringer Bedeutung sind. Die Letztentscheidung über vereinfachte Änderungen obliegt dem Rat der Stadt Krefeld.

Änderung, Vereinfachte, Änderungswunsch, Änderungsverfahren, Änderungen, Wochen, Voraussetzung, Verkehrsplanung, Verfahrens, Bebauungsplanhttps://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/bebauungsplan-vereinfachte-aenderung-beantragen/Lageplan mit Skizze, formloses Anschreiben mit kurzer Erläuterung der Planungsabsicht.
Stadtverwaltung Krefeld
Von-der-Leyen-Platz147798Krefeld
02821 86-0

Bebauungsplan (Vereinfachte Änderung beantragen)

Zuletzt geändert: 31.03.2022 07:47:20 CEDT

Wird gewünscht, dass ein Bauvorhaben abweichend von den rechtskräftigen Festsetzungen eines Bebauungsplans zugelassen werden soll, so kann auf Antrag der Bebauungsplan förmlich geändert werden. Die vereinfachte Änderung erlaubt eine erhebliche Beschleunigung des Verfahrens.

Voraussetzung für eine vereinfachte Änderung von Bebauungsplänen ist, dass durch die Änderung oder Ergänzung die Grundzüge der Planung nicht berührt werden.

Für die vereinfachte Änderung des Flächennutzungsplanes gilt die Voraussetzung, dass die Änderungen und Ergänzungen nur im Umfang geringfügig oder von geringer Bedeutung sind. Die Letztentscheidung über vereinfachte Änderungen obliegt dem Rat der Stadt Krefeld.

Rechtliche Grundlagen

§ 13 Baugesetzbuch

Unterlagen

Lageplan mit Skizze, formloses Anschreiben mit kurzer Erläuterung der Planungsabsicht.

Formen der Antragstellung

Es genügt ein formloser Antrag des Eigentümers, aus dem der Änderungswunsch und/oder -vorschlag hervorgeht.

Bearbeitungszeit

Circa 3 Wochen für den Antrag; circa 10 Monate für das Änderungsverfahren.

Fristen

Der Antrag ist schriftlich bei der Stadt Krefeld - Fachbereich Stadt- und Verkehrsplanung zu stellen.


Leikanummer

99012011006000

Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Kerstin Dietrich-Hafermann

Telefon: 0 21 51 / 86- 3875

E-Mail: kerstin.dietrich@krefeld.de

Zimmer 329

Juliane Horstkamp

Telefon: 0 21 51 / 86-3876

E-Mail: juliane.horstkamp@krefeld.de

Zimmer 329

Claudia Mojsisch

Telefon: 0 21 51 / 86-3733

E-Mail: claudia.mojsisch@krefeld.de

Zimmer 328

Anschrift

Stadt- und Verkehrsplanung

Parkstraße 10

47829 Krefeld