Inhalt

Tourismus und Freizeit

Das 50 Meter-Becken im Badezentrum. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Badezentrum Bockum: Auch Hallenbad ab Mittwoch wieder offen

Nach der Wiederaufnahme des Freibadbetriebs im Badezentrum Bockum am 7. August wird nun auch das Hallenbad ab Mittwoch, 28. August wieder geöffnet.

Eindrück von der Down Town Gallery. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, D. Senger

Bunkerkino in der Down Town Gallery

Die „Down Town Gallery" ist Teil des Perspektivwechsels und das dritte Street-Art-Projekt in der Stadt.

Michal Helfman in ihrer Rauminstallation aus Videoarbeiten und Skulpturen.Fotos: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Der letzte Akt: „Dystopie"-Ausstellung lädt ins Haus Esters

In Haus Lange und Esters läuft mit „Akt 3: Dystopie" die dritte und letzte Ausstellung des Projekts „Anders Wohnen".

Schauspieler und Beteiligte an der Aufführung des Stücks "Superhero", hinten von links: Kresch-Leiterin Isolde Wabra, Regisseur Rene Linke, die Leiterin des Kulturbüros, Dr. Gabriele König, Illustrator Karl Uhlenbrock,vorne von links die Schauspieler Sefa Küskü, Christina Wiesemann, Kim Sophie Scheele und Harun CiftciFoto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Ein Stück über Krankheit und Sterben als „klares ‚Ja!' zum Leben"

„Mut zum Leben!" heißt das Spielzeitmotto des Kresch-Theaters - doch in der Eröffnungspremiere am 13. September geht es um Krankheit und Sterben.

Beim "Budenzauber" in Krefeld wird das Stück "Die Liebe der kleinen Mouche" vom Theater Waidspeicher aus Erfurt aufgeführt. Foto: Theater Waidspeicher

Figurentheaterfestival „Budenzauber“ startet am 6. September

Mit einem mysteriösen Klassiker am Freitag, 6. September, eröffnet das Schubert Theater aus Wien das Krefelder Figurentheaterfestival „Budenzauber" für Erwachsene.

Ab ins kühle Nass.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Freude bei den Schwimmern: Freibad Bockum ist wieder geöffnet

Der Freibadebetrieb am Badezentrum Bockum ist wieder aufgenommen worden.

Das Freibad in Hüls.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Hülser Bad: Planungen für Umbau haben begonnen

Die Stadt Krefeld hat in diesem Jahr das Bad in Hüls nicht in Betrieb genommen. Ursächlich für diese Entscheidung ist eine Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen.

Norbert Hudde (Fachbereichsleiter Stadt- und Verkehrsplanung), Karin Mast (Kreisgruppe Krefeld Bund und Fuss e.V.), Mobilitätsmanagerin Martina Foltys-Banning und Karl-Heinz Renner (ADFC, von links) haben schon einmal am Ort des Mobilitätsmarktes Platz genommen.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Krefeld erstmals bei Europäischer Mobilitätswoche

Erstmals nimmt Krefeld an der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September teil, einer Kampagne der Europäischen Kommission.