Inhalt

Rathaus und Politik

Das Konzeptpapier der "Rhein Ruhr City 2032" ist in der Staatskanzlei NRW an die Landes- und Sportpolitik überreicht worden. Oberbürgermeister Frank Meyer war mit den Spitzenvertretern der beteiligten Kommunen an der Präsentation in Düsseldorf beteiligt. Krefeld ist eine von 14 Kommunen, in denen das größte Sportereignis der Welt nach Vorstellung der Initiatoren und der Landesregierung in 14 Jahren stattfinden soll. Foto: Land NRW A.Bowinkelmann

Konzept vorgelegt: Nordrhein-Westfalen ist fit für die Spiele

Das Konzeptpapier der Rhein Ruhr City 2032 zu einer möglichen Bewerbung Nordrhein-Westfalens für Olympische und Paralympische Spiele ist in der Staatskanzlei NRW an die Politik überreicht worden.

Sie schenken ab sofort im Rathaus bei Terminen und Sitzungen den fair gehandelten Kaffee aus. von links: Alice Babilas, Wilhelmine von der Weydt, Elisabeth Fuchs.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Krefeld auf dem Weg zur Fair-trade-town

OB Frank Meyer setzt im Rathaus ein Zeichen für das Bekenntnis zum fairen Handel: Zukünftig wird bei Sitzungen und Veranstaltungen nur noch fair gehandelter Kaffee angeboten.

Geld wechselt den Besitzer.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Krefelder Haushaltsdaten stehen visualisiert zur Verfügung

Die Krefelder Haushaltsdaten sind ab sofort im Internet in einer neuen anschaulichen Form dargestellt.

Erneut wurden Bürger für ihre Zivilcourage von Oberbürgermeister Frank Meyer (links) und Polizei-Präsident Rainer Furth (rechts) geehrt.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Oberbürgermeister ehrt „Bürger mit Zivilcourage"

Die Stadt Krefeld, die Polizei und der Weiße Ring haben erneut „Bürger mit Zivilcourage" geehrt. Bei der traditionellen Feierstunde im historischen Ratssaal im Rathaus staunten die Zuschauer ob der vorliegenden Fälle.

Geld wechselt den Besitzer.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Regierungspräsidentin: Krefeld wirtschaftet effizient und vorbildlich

Den Krefelder Haushalt für das Jahr 2018 hat die Bezirksregierung Düsseldorf als zuständige Behörde genehmigt - und das ohne jedwede Auflagen.

Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Stadtverwaltung Krefeld am 30. April geschlossen

Die Stadtverwaltung wird auch in diesem Jahr wieder nach sogenannten Brückentagen geschlossen haben. Das betrifft nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch den Brückentag vor dem Maifeiertag.