Inhalt

Rathaus und Politik

Oberbürgermeister Frank Meyer (1. Reihe, 3. von rechts), Stadtdirektorin Zielke (1. Reihe, 3. von links) und das Ausbildungsteam der Stadt begrüßten 37 neue Auszubildende an ihrem ersten Arbeitstag. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

37 Auszubildende starten in verschiedene Berufe

Insgesamt 37 neue Auszubildende haben am 1. August ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Krefeld und im Zoo begonnen.

Zum Auftakt der 60. Serenaden-Saison (2018/2019) am Freitag, 31. August, tritt um 20 Uhr das Duo Valentin Radutiu (Cello, Foto: Felix Broede) und Hardy Rittner (Klavier, Foto: Stephan Reising) im Rittersaal von Burg Linn in Krefeld auf.

Abo- und Saisonkarten für 60. Serenaden-Saison erhältlich

Zum Auftakt der 60. Serenaden-Saison am Freitag, 31. August, tritt um 20 Uhr das Duo Valentin Radutiu (Cello) und Hardy Rittner (Klavier) auf Burg Linn auf, die als Start-Künstler von Bayer Kultur gefördert werden.

Vermessungsingenieur Rainer Geicke mit dem Bienenvolk beim Fachbereich Vermessungs- und Katasterwesen der Stadt Krefeld. Die Königin des Bienenstocks trägt einen farbigen Punkt und ist deutlich größer als die Arbeiterbienen. Fotos: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Bienenstock im Vermessungs- und Katasteramt

Uneingeschränkte Herrscherin des Luftraums über der Innenstadt und 5000 Untertanen: Seit einiger Zeit beheimatet das Vermessungs- und Katasteramt einen Bienenkönigin samt Stock.

Die Steuerakten in Papierform sind bald Geschichte. Foto: Stadt Krefeld, Verwaltungssteuerung und -service

Digitalisierung: Stadt forciert Aufbau elektronischer Akten

Die Stadt forciert den Aufbau elektronischer Akten. Dabei ist die Digitalisierung von Steuerakten bereits abgeschlossen.

Oberbürgermeister Frank Meyer (links), und Beigeordneter Markus Schön werden von Anne Lütkes, Vorstandsmitglied im Deutschen Kinderhilfswerk (zweite von links), und Dr. Heide-Rose Brückner, Geschäftsführerin des Vereins Kinderfreundiche Kommune, über die Initiative "Kinderfreundliche Kommune" informiert. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Initiative „Kinderfreundliche Kommune" vorgestellt

Anne Lütkes, Vorstandsmitglied im Deutschen Kinderhilfswerk, und Dr. Heide-Rose Brückner, Geschäftsführerin des Vereins „Kinderfreundliche Kommune", haben die Initiative „Kinderfreundliche Kommune" vorgestellt.

Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Krefeld schreibt nach 25 Jahren wieder „schwarze Zahlen“

Zum ersten Mal seit 25 Jahren wird die Stadt ein Jahresergebnis wieder mit einem „Plus“ abschließen: 53,9 Millionen Euro Verbesserung im Vergleich zur Planung lassen einen Abschluss mit einem Überschuss von 16,5 Millionen Euro erwarten.

Der Krefelder Beigeordnete Markus Schön (Mitte, links) mit Landrat Rolf Lindemann (Mitte, rechts) zusammen mit Vertretern aus Politik und Kultur im Krefelder Rathaus. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Landrat des Partnerkreises Oder-Spree besucht Krefeld

Landrat Rolf Lindemann aus dem brandenburgischen Landkreis Oder-Spree hat für drei Tage die Partnerstadt Krefeld besucht.

Oberbürgermeister Frank Meyer (links) begrüßt Markus Schön offiziell als Dezernenten für Bildung, Jugend, Migration und Integration. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Markus Schön als neuer Geschäftsbereichsleiter offiziell im Amt

Ein „bayrischer Krefelder" übernimmt das Zukunftsdezernat.