Inhalt

Gesundheit und Soziales

Andreas Pamp und Oberbürgermeister Frank Meyer (rechts).Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Amtseinführung von Fachbereichsleiter Andreas Pamp

Der Leiter des neuen Fachbereichs Migration und Integration, Andreas Pamp, wurde mit einer Feierstunden in der Friedenskirche von Oberbürgermeister Frank Meyer Offiziell in sein Amt eingeführt.

Das Waldgut Schirmau im Brohltal.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Anmelden für Erholungsfahrten zum Waldgut Schirmau

Die Stadt Krefeld bietet auch in diesem Jahr für Krefelder Senioren ab Mai insgesamt acht zwei- oder dreiwöchige Erholungsfahrten zum Waldgut Schirmau an.

Dietmar Schörner, Dr. Hansgeorg Rehbein, Helmut Sallmann, Oberbürgermeister Frank Meyer, Dr. Peter Sulies, Friedrich Berlemann bei der Auszeichnung mit der Stadtehrenplakette.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Fünf Krefelder erhalten die Stadtehrenplakette

Oberbürgermeister Frank Meyer hat im Rathaus mehreren verdienten Bürgern, die Stadtehrenplakette verliehen.

Oberbürgermeister Frank Meyer (Mitte) und Vertreter der Krefelder Religionsgemeinschaften unterzeichneten die "Krefelder Erklärung" zum interreligiösen Dialog. Anwesend waren auch die Integrationsbeauftragte und Leiterin des KI, Dr. Tagrid Yousef (Zweite von links vorne), und Andreas Pamp, Leiter des Fachbereichs Migration und Integration (Fünfter von rechts) Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Interreligiöser Dialog: „Krefelder Erklärung" unterzeichnet

OB Frank Meyer, Fachbereichsleiter Andreas Pamp und die Integrationsbeauftragte und KI-Leiterin Dr. Tagrid Yousef haben mit Vertretern der Religionsgemeinschaften die „Krefelder Erklärung" unterzeichnet.

Sie schenken ab sofort im Rathaus bei Terminen und Sitzungen den fair gehandelten Kaffee aus. von links: Alice Babilas, Wilhelmine von der Weydt, Elisabeth Fuchs.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Krefeld auf dem Weg zur Fair-trade-town

OB Frank Meyer setzt im Rathaus ein Zeichen für das Bekenntnis zum fairen Handel: Zukünftig wird bei Sitzungen und Veranstaltungen nur noch fair gehandelter Kaffee angeboten.

Erneut wurden Bürger für ihre Zivilcourage von Oberbürgermeister Frank Meyer (links) und Polizei-Präsident Rainer Furth (rechts) geehrt.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Oberbürgermeister ehrt „Bürger mit Zivilcourage"

Die Stadt Krefeld, die Polizei und der Weiße Ring haben erneut „Bürger mit Zivilcourage" geehrt. Bei der traditionellen Feierstunde im historischen Ratssaal im Rathaus staunten die Zuschauer ob der vorliegenden Fälle.

Oberbürgermeister Frank Meyer überreichte Robert Wesche für sein ehrenamtliches Engagement das Stadtsiegel. Lebensgefährtin Maria Kühnen freut sich mit ihm.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Robert Wesche erhält Krefelder Stadtsiegel

Die Stadt Krefeld hat Robert Wesche für sein ehrenamtliches Engagement im Verein „Quelle der Hoffnung" mit dem Stadtsiegel geehrt.

Das Rathaus am Von-der-Leyen-Platz.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Stadtverwaltung Krefeld am 30. April geschlossen

Die Stadtverwaltung wird auch in diesem Jahr wieder nach sogenannten Brückentagen geschlossen haben. Das betrifft nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch den Brückentag vor dem Maifeiertag.