Inhalt

Bauen und Wohnen

Oberbürgermeister Frank Meyer verabschiedete Martin Linne. Der Bau- und Planungsdezernent geht in seine Wahlheimat Duisburg zurück. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Abschiedsfeier für Martin Linne in der Alten Samtweberei

Der Bau- und Planungsdezernent Martin Linne geht in seine Wahlheimat Duisburg zurück.

BeigeordneterThomas Visser, Fachbereichsleiter Bernhard Plenker, André Möller, Firma WertSicht und Koordinatorin Irina Blaszczyk vom Fachbereich Umwelt und Verbraucherschutz (von links) präsentieren das Klima-Schutz-Konzept "Krefeld Klima 2030". Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Integriertes Klimaschutzkonzept in Arbeit

Die Stadt Krefeld intensiviert und bündelt jetzt ihre Klimaschutz-Aktivitäten. Für die Stadt Krefeld erarbeiten zwei Firmen das vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkonzept „Krefeld Klima 2030".

Im demnächst öffnenden neuen Kundencenter des Kommunalbetriebs am Ostwall 175 schauen KBK-Vorstand Helmut Döpcke und Oberbürgermeister Frank Meyer (oben von links) den Service-Mitarbeitern Joachim Klein und Eva Ullmann-Wunderlich (unten von links) über die Schultern.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

KBK startet neuen Bürgerservice mit Offensive: „Maak-et"

Unter www.maak-et.de werden die Bürger ab kommenden Montag, 8. April, die Möglichkeit haben, Missstände und Mängel im öffentlichen Raum an den KBK zu melden.

Blick in den Forstwald.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Krefeld Klima 2030: Bürgerbefragung läuft

Die Stadt Krefeld intensiviert und bündelt ihre Klimaschutz-Aktivitäten im Klimaschutzkonzept „Krefeld Klima 2030". Ab sofort können Interessierte an einer Online-Befragung teilnehmen.

Das Seidenweberhaus samt Theaterplatz, Mediothek und Theater von obene.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Nutzung des Seidenweberhauses bis Ende 2022 sichergestellt

Bis zur Errichtung einer neuen Veranstaltungshalle sooll der Betrieb des Seidenweberhauses auf dem Theaterplatz weiterhin sichergestellt werden - bis zunächst Ende 2022.

Blick auf den Spielplatz am Südwall.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Oberbürgermeister eröffnet Spielplatz und neugestalteten Wallbereich

Oberbürgermeister Frank Meyer und Baudezernent Martin Linne haben am Tag der Städtebauförderung den neugestalteten Bereich in der Innenstadt rund um den Südwall/Westwall eröffnet.

Die Philadelphiastraße wird saniert.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Philadelphiastraße mit Bäumen, Radwegen und Parkplätzen

Für rund 5,3 Millionen Euro soll die Philadelphiastraße zwischen Bleichpfad/ Cracauer Straße und Schwertstraße umgebaut und deutlich attraktiver gestaltet werden.

Der Biergarten im Stadtwaldhaus ist ein absoluter Place-to-be in Krefeld.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Stadtwaldhaus wird ab November 2020 saniert

Das Stadtwaldhaus bleibt für Besucher noch bis Herbst 2020 geöffnet. Die grundlegende Sanierung soll dann im November 2020 beginnen.