Inhalt

Bauen und Wohnen

Das Glasdach der Haltestelle UdU zieht dank seiner imposanten Erscheinung die Blicke auf sich.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

2018-07-23: Fertigstellung des Glasdachs steht an

Das Glasdach an der Haltestelle Rheinstraße soll ab dem 30. Juli fertiggestellt werden. Dabei werden die defekten und fehlenden Glasmodule erneuert beziehungsweise ausgetauscht.

Vermessungsingenieur Rainer Geicke mit dem Bienenvolk beim Fachbereich Vermessungs- und Katasterwesen der Stadt Krefeld. Die Königin des Bienenstocks trägt einen farbigen Punkt und ist deutlich größer als die Arbeiterbienen. Fotos: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Bienenstock im Vermessungs- und Katasteramt

Uneingeschränkte Herrscherin des Luftraums über der Innenstadt und 5000 Untertanen: Seit einiger Zeit beheimatet das Vermessungs- und Katasteramt einen Bienenkönigin samt Stock.

Die Arbeiten auf dem Glasdach der Haltestelle Rheinstraße schreiten voran.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Fertigstellung des Glasdachs an Haltestelle Rheinstraße hat begonnen

Die Arbeiten am Glasdach an der Haltestelle Rheinstraße haben begonnen. Dabei werden die defekten und fehlenden Glasmodule erneuert beziehungsweise ausgetauscht.

(von links) Wirtschafts- und Digitalminister Andreas Pinkwart überreicht den Breitbandausbau-Förderbescheid an Rafael Markwald und Christoph Wermuth von der Stadt Krefeld.Foto: MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Krefeld erhält 5,8 Millionen Euro für Breitbandausbau

Die Stadt Krefeld hat die Bewilligung zur Ko-Finanzierung für rund 5,8 Millionen Euro vom Land Nordrhein-Westfalen für den Ausbau des Breitbandnetzes erhalten.

Arbeiten im MSM-Gymnasium in Fischlen. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Krefeld investiert 4,67 Millionen Euro während der Ferien in die Schulen

Die Sommerferien haben angefangen, die Schüler sind in der ersehnten schulfreien Zeit und die Handwerker kommen stattdessen in die Schulen.

Offizielle Übergabe der Objekte im Komplex "Mein Werk" im Businesspark Fichtenhain. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Neuer Gewerbepark „Mein Werk" in Krefeld-Fichtenhain

Anlage wurde in nur fünf Monaten Bauzeit errichtet.

Handwerker sind in den Sommerferien mit der Sanierung der Sanitäranlagen im Schulgebäude an der Rote-Kreuz-Straße beschäftigt. Fotos: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Sanierung von Sanitäranlagen an Schulen in den Ferien

Seit dem Beginn der Sommerferien sind in 44 Schulen Handwerker eingezogen, um Instandsetzungsarbeiten mit Gesamtkosten von rund 4,67 Millionen Euro durchzuführen.

Das Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz.

Stadthaus: Bebauungsplanverfahren für zwei neue Standorte

Erstes Ziel bleibt die Sanierung des Gebäudes am Konrad-Adenauer-Platz.