Inhalt

Umweltzone in Krefeld

Umweltzone Krefeld

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat unter Mitwirkung der Stadt Krefeld den Luftreinhalteplan Krefeld aufgestellt, der am 01. Oktober 2010 in Kraft getreten ist.

Er gilt für das gesamte Stadtgebiet von Krefeld und enthält als Maßnahme die Umweltzone Krefeld. Sie ist am 01. Januar 2011 in Kraft getreten und beinhaltet ein Verkehrsverbot für Kraftfahrzeuge der Schadstoffgruppe 1 (ohne Plakette) und der Schadstoffgruppe 2 (rote Plakette). Das gemäß Luftreinhalteplan Krefeld eingerichtete Verkehrsverbot wird in Abstimmung zwischen der Bezirksregierung Düsseldorf und der Stadt Krefeld ab dem 01. Juli 2012 auf Kraftfahrzeuge der Schadstoffgruppe 3 (gelbe Plakette) ausgeweitet. Die räumliche Ausdehnung der bestehenden Umweltzone Krefeld bleibt unverändert.

Bis zum 30. Juni 2012 gilt für das Gebiet der Umweltzone Krefeld ein dauerhaftes Verkehrsverbot für Kraftfahrzeuge, die nach der 35. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (Kennzeichnungsverordnung) den Schadstoffklassen 1 (ohne Plakette) und 2 (rote Plakette) zugeordnet werden. Das nachfolgend abgebildete Verkehrszeichen bleibt daher bis zum 30. Juni 2012 unverändert.

 

Verkehrszeichen 270.1 und 270.2

Umweltzone, Fahren erlaubt mit grüner Plakette Verkehrszeichen Ende der Umweltzone

 

 

Die Umweltzone kann, von Ausnahmen abgesehen, bis zum 30. Juni 2012 noch mit Fahrzeugen der Schadstoffgruppe 3 (gelb) und 4 (grün) befahren werden. Innerhalb der Umweltzone Krefeld gilt eine Plakettenpflicht. Die Zuteilung einer Feinstaubplakette entnehmen Sie der Internetseite des Fachbereiches Ordnung - Abteilung Straßenverkehrs- und Bußgeldangelegenheiten.

 

Die Umweltzone Krefeld wird durch die folgenden Straßen begrenzt (LRP KR Maßnahme M 3/14):

Nassauer Ring (Kreuzung Moerser Straße) - Blumentalstraße - Birkschenweg - Kempener Allee - Gutenbergstraße - Nauenweg - Heideckstraße - Obergath - Untergath - Dießemer Bruch - Sprödentalstraße - Uerdinger Straße - Grenzstraße - Jentgesallee - Husarenallee - Moerser Straße (bis Nassauer Ring).

Das Gebiet der Umweltzone Krefeld ist in der folgenden Karte dargestellt.

In dem rechten Kasten "Downloads" kann die Karte als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Sie umfasst ca 5 MB.

Bild der Umweltzone Krefeld

 

Die die Umweltzone umgrenzenden Straßen sind weiterhin mit Kraftfahrzeugen aller Schadstoffgruppen befahrbar (in der Karte grün markierte Straßen). Für Straßen, die im Gebiet der Umweltzone Krefeld innerhalb des begrenzenden Straßenrings liegen (in der Karte rot markierte Straßen), gilt ein Verkehrsverbot für Kraftfahrzeuge der Schadstoffgruppe 1 und 2. Dieses Verkehrsverbot erweitert sich ab dem 01. Juli 2012 auf Kraftfahrzeuge der Schadstoffgruppe 3 (gelbe Plakette). Von Ausnahmen abgesehen, kann die Umweltzone Krefeld ab 01. Juli 2012 nur noch mit Kraftfahrzeugen der Schadstoffgruppe 4 (grüne Plakette) befahren werden.

Für Kraftfahrzeuge und bestimmte Maschinen der Schadstoffgruppe 1 (ohne Plakette), der Schadstoffgruppe 2 (rote Plakette) und der Schadstoffgruppe 3 (gelbe Plakette) sowie für bestimmte Personengruppen und Gewerbebetreibende, die solche Fahrzeuge nutzen, sieht der Luftreinhalteplan in Verbindung mit dem Erlass des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen vom 28.09.2011 Ausnahmegenehmigungen oder Befreiungen vom Verkehrsverbot innerhalb der Umweltzone vor.

Ein entsprechender Antrag auf Ausnahmegenehmigung (Antragsformular) ist bei dem Fachbereich Ordnung - Abteilung Straßenverkehrs- und Bußgeldangelegenheiten zu stellen.