Inhalt

Kinder- und Jugendmedizin

Laufendes Kind

Was läuft wo und wann

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst des Fachbereichs Gesundheit - Gesundheitsberichterstattung und Prävention - hat sein Verzeichnis aktualisiert, das einen Überblick bietet zum Thema Bewegungs- und Ernährungsangebote für Kinder und Jugendliche in Krefeld.

 

Das Verzeichnis mit dem Titel "Was läuft wo und wann..." gliedert sich in drei Teile:

Der erste Teil enthält eine allgemeine Zusammenstellung der Bewegungsangebote Krefelder Sportvereine unterteilt nach

  • Wassergewöhnung, Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Schwimmkurse
  • Eltern-Kind-Turnen
  • Angebote für Kinder bis 6 Jahren
  • Angebote für Kinder ab 6 Jahren

Im zweiten Teil werden speziell

  • therapeutische und medizinische Angebote für (übergewichtige) Kinder und Jugendliche und deren Familien aufgelistet

.Der dritte Teil enthält Angebote

  • für Kindertageseinrichtungen
  • für Schulen

Ziel ist, sowohl Fachleuten als auch Laien einen möglichst umfassenden, aktuellen Überblick über die Versorgungslandschaft im Bereich Bewegung und Ernährung für Kinder und Jugendliche in Krefeld zu geben.

Das Verzeichnis ist nebenstehend als Download erhältlich.
Auskünfte zu den Angeboten erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Diese nehmen auch Ihre Anmeldungen entgegen.

 


Logo des Beratungsführers 

Beratungs- und Behandlungsführer für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen

Der jugendärztliche Dienst des Fachbereichs Gesundheit hat in Zusammenarbeit mit VertreterInnen von Kinderklinik, niedergelassenen Kinderärzten, logopädischen, krankengymnastischen und ergotherapeuthischen Praxen sowie Beratungsstellen einen Führer entworfen, der eine Zusammenstellung der therapeutischen Einrichtungen und Praxen für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen in Krefeld bietet. Ziel ist, sowohl Fachleuten als auch Laien einen möglichst umfassenden, aktuellen Überblick über die medizinische Versorgungslandschaft für Kinder in Krefeld zu geben.
Dabei ist eine Erwähnung in dem Behandlungsführer nicht mit einer besonderen Empfehlung verbunden.

Der Führer  ist nebenstehend als Download erhältlich.
Auskünfte zu den Angeboten erhalten Sie direkt beim Anbieter.

 


 

 

Illustration eines gehenden Kindes 

Aufraffen und eine J1-Untersuchung durchführen lassen - es lohnt sich.
Warum?

Hier geht es zu den Infos.