Inhalt

Schulhofumgestaltung der Josefschule

IIm Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau West hat die Neugestaltung der Josefschule pünktlich am ersten Sommerferientag begonnen. In den nächsten sechs Wochen wird der Schulhof der Josefschule neugestaltet.
Neben einer neuen Ballspielfläche gibt es mehrere Kletterspielmöglichkeiten. Eine Hängematte aus bunten Seilen wird bestimmt bei den Schülern in den Pausen heiß begehrt sein. Reckturngeräte und Balancierbalken werden weitere Spielangebote für die Kinder sein. Auf den Schulhof wird ein Streetballständer, der vorher auf der Corneliusstraße gestanden hat, aufgestellt.
Auf der Schulhofoberfläche wird ein Verkehrsübungsplatz aufgezeichnet. Neue Sitzmöglichkeiten, wie auch neue Fahrradständer werden aufgestellt.
Nach dem „Fest ohne Grenzen", welches dieses Jahr am 11. September stattfinden wird, wird die Corneliusstraße neugestaltet. Der alte Spielbereich wird entrümpelt, er erhält einen neuen Pflasterbelag. Prägendes Element der Neugestaltung wird ein grüner Paravent aus Hainbuchenspalierbäumen sein. Zusammen mit Langbänken werden sie den Spielbereich von dem angrenzenden Geh- und Radweg und den benachbarten Häusern abschirmen. Spielangebote, wie Tischtennisplatten, ein transportierbares Volleyballnetz, Balancierspielgeräte runden die Aufenthaltqualität des neuen Platzes ab.