Inhalt

Landschaftsrechtliche Befreiung

Weite Teile des Krefelder Gebietes - Außenbereich, weitgehend nicht bebauter Bereich - sind als Schutzgebiete im Landschaftsplan festgesetzt.
In diesen Gebieten sind bestimmte Maßnahmen und Handlungen verboten, so zum Beispiel das Roden von Gehölzen, das Fällen von Laubbäumen, das Bauen sowie die Umnutzung von Gebäuden und vieles andere mehr.

Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann auf Antrag eine Genehmigung / Befreiung vom jeweiligen Verbot erteilt werden.

Landschaftsrechtliche Befreiung gemäß § 67 Bundesnaturschutzgesetz

 

Bestimmungen des neuen Bundesnaturschutzgesetzes


Befreiung-Landschaftsschutz.pdf

Nähere Auskünfte über die einzelnen Verbote sowie über das Genehmigungsverfahren erteilt

Herr Heller-Steinbach Tel.:0 21 51 / 86-44 19
E-Mail: heller-steinbach@krefeld.de

 

Angebotene Dienstleistungen des Fachbereiches oder Institutes