Inhalt

Umgestaltung Lutherplatz

Am 23.08.2008 begannen die Umbaumaßnahmen des Fachbereichs Grünflächen am Lutherplatz. Zuerst wurden von der Firma Aenstoots die beiden Bunkereingänge aus dem zweiten Weltkrieg abgebrochen, die Jahrzehnte das Vorfeld der Lutherkirche mit geprägt haben. Der Tiefbunker, der sich unter der großen Rasenfläche im östlichen Bereich befindet, bleibt erhalten.
Eine Stufenanlage ermöglicht dann den Zugang zur großzügig angelegten Rasenfläche. Krokusse werden im Frühling diese Fläche zieren.
Im westlichen Teil entsteht ein großzügig angelegter Stadtplatz, mit Sitzmöglichkeiten. Geschnittene Eibenhecken werden den Platz zur Straße hin einfassen.
Alle vorhandenen Bäume bleiben erhalten und werden durch weitere Bäume ergänzt. Die ebenfalls geplante Rasenfläche zwischen Christian- Roos-Straße und Gladbacher Straße wird den Lutherplatz zu einer grünen Oase im Herzen des Südbezirks verwandeln.
Die vorhandene Straße wurde bereits vom Fachbereich Tiefbau verschmälert und mit einer neuen Asphaltdecke versehen. Für die so verkehrsberuhigte Straße wird die bisherige Verkehrsführung,Einbahnstraßenverkehr beibehalten. Drei Behindertenparkplätze wurden im Bereich der Kirche dauerhaft eingerichtet. Der Zugang zur Grünverbindung „Christian-Roos-Straße" wurde in diesem Zuge ebenfalls fertig gestellt.

Übersichtsplan der Umgestaltung des Lutherplatzes.