Inhalt

Krefelder Blaulichttag

40.000 kamen zum Blaulichttag!

Ein voller Erfolg war der 3. Krefelder Blaulichttag, der am 10.06.2011 auf dem Krefelder Sprödentalplatz stattgefunden hat.

Nach wochenlangen Vorbereitungen wurde der Blaulichttag pünktlich um 11:00 Uhr vom Ministerialdirigenten Wolfgang Düren, Abteilungsleiter 4 beim Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen, vom Krefelder Oberbürgermeister Gregor Kathstede und vom Krefelder Polizeipräsidenten Rainer Furth offiziell eröffnet.

Pünktlich zum Beginn hatte auch der Wettergott Petrus ein Einsehen mit allen Mitwirkenden und bescherte den Besuchern und Veranstaltern ausreichend Sonnenschein und sommerliche Temperaturen.

Bis 18:00 Uhr sorgten cirka 1000 Mitwirkende von über 40 Organisationen für ein buntes und abwechselungsreiches Programm an den Informationsständen und auf der Aktionsfläche. Alle vertretenen Organisationen sorgen gemeinsam für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger Krefelds. Dies gilt nicht nur für die Hauptamtlichen, sondern auch für alle ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer. Schließlich arbeiten die beteiligten Organisationen des Bundes, des Landes und der Kommune nicht nur am Blaulichttag, sondern auch im Alltag erfolgreich zusammen. Mit Spannung, Action und Informationen wurde für Unterhaltung aller Besucher gesorgt. Wertvolle Tipps sollen auch künftig helfen, Gefahren vorzubeugen. Alle Protagonisten ließen sich gerne über die Schulter schauen und gaben Einblicke in ihren beruflichen Alltag. Insbesondere junge Menschen konnten sich vor Ort umfassend beraten lassen, um sich über die Vorraussetzungen und Möglichkeiten des Berufes "Blaulicht" oder ein ehrenamtliches Engagement bei einer der Hilfsorganisationen zu informieren.

Insgesamt haben cirka 40.000 Besucher den 3. Krefelder Blaulichttag besucht und sind begeistert wieder nach Hause gefahren. In vielen Gesprächen konnte das Vertrauen und Verständnis zwischen Bürgern und Helfern gestärkt werden.

Beachten Sie auch unsere Seite auf Facebook : www.facebook.com/krefelder.blaulichttag