Inhalt

News-Archiv

Unser Pressearchiv

08.08.2013 / Verlängerung des Fotowettbewerbs: Wer offen ist, kann viel erleben bis zum 31. August Unter dem Motto der Interkulturellen Woche „Wer offen ist, kann viel erleben' bieten das städtische Integrationsbüro, der Arbeitskreis für Zuwanderung und Integration und die Volkshochschule Krefeld einen Fotowettbewerb an. Der Einsendeschluss ist jetzt verlängert worden: Beiträge können noch bis Samstag, 31. August, eingereicht werden. Im Mittelpunkt steht die Begegnung mit Menschen, die durch das Medium Fotografie in ihrer besonderen Bedeutung festgehalten werden soll.

06.06.2013 / Deichmann-Förderpreis für Integration: Noch bis 30. Juni bewerben Seit neun Jahren engagiert sich Deichmann für die berufliche Integration von benachteiligten Jugendlichen. Für den mit 100.000 Euro dotierten Förderpreis können sich bis zum 30. Juni Schulen, Unternehmen und Organisationen bewerben.

29.04.2013 / Kausa Medienpreis für herausragende journalistische Beiträge über Bildungswege von Migranten Das Bundesministerium für Bildung und Forschung schreibt erneut den Kausa-Medienpreis für herausragende journalistische Beiträge zum Thema „Macht sie sichtbar – Bildungswege von Migrantinnen und Migranten“ aus. Journalisten bis 35 Jahre können sich bis zum 20. Juli bewerben.

22.04.2013 / Einladung zum Jugendkongress vom Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt Auch dieses Jahr lädt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zum Jugendkongress vom 20. bis zum 24. Mai ein.

12.03.2013 / Bildungswettbewerb 'Hidden Movers'- Bühne frei für erfolgreiche Integrationsprojekte: Bewerbung bis zum 30. April möglich Die Deloitte-Stiftung schreibt ihren mit 50.000 Euro dotierten bundesweiten Bildungswettbewerb „Hidden Movers“ aus, der sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema „Teilhaben durch Bildung und Beruf!“ widmet. Im Fokus stehen Initiativen, die junge Migranten fördern. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2013. Die besten Projekte werden im November 2013 im Rahmen eines Festakts in Berlin ausgezeichnet.

08.03.2013 / Union der türkischen und islamischen Vereine startet Modellprojekt: Fortbildung von Imamen und Vereinsvorsitzenden Die Union der türkischen und islamischen Vereine startet jetzt das Modellprojekt „Gemeinsam für Integration“ zur Fortbildung von sieben Imamen und 15 Vereinsvorsitzenden. Krefeld ist nach München und Berlin die bundesweit dritte Kommune, die die Projektidee der Deutschen Islamkonferenz ausführt.

05.03.2013 / Ausschreibung von Fördermitteln für Projekte zur Integration von jüdischen Zuwanderern – Bewerbungsfrist noch bis zum 30. April Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert Projekte, die die Integration von jüdischen Zuwanderern in Deutschland beinhalten und zur Unterstützung der Etablierung einer Anerkennungs- und Willkommenskultur beitragen. Projektanträge können bis zum 30.04.2013 gestellt werden. Für jedes Projekt ist eine jährliche Zuwendung von bis zu 50.000 Euro möglich.

15.02.2013 / Jetzt für das Schülerstipendiumprogramm START bewerben Das Stipendienprogramm START will engagierten Jugendlichen mit Migrationshintergrund verstärkt die Möglichkeit zu einer höheren Schulbildung bieten, ihr gesellschaftliches Engagement fördern und damit ihre Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe erhöhen. START will junge Menschen mit Migrationshintergrund bei ihrer Entwicklung begleiten – als Ansporn zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung, als „Investition in Köpfe“ und als Beitrag zur Toleranz unter jungen Menschen in Deutschland.

02.01.2013 / Studienprogramm für Abiturienten und Studierende mit Migrationshintergrund Abiturienten des Jahres 2013 oder Studienanfänger mit Migrationshintergrund an einer deutschen Universität oder Fachhochschule haben die Möglichkeit, sich bis zum 23. Januar bei der deutsch-amerikanische Fulbright-Kommission für ein Stipendium an einer amerikanischen Universität zu bewerben.

14.12.2012 / Elternseminare erfolgreich abgeschlossen: 23 Teilnehmer qualifiziert Insgesamt 23 Eltern mit Migrationshintergrund wurden im Rahmen des Projektes „Starke Eltern – Starkes Umfeld – Starke Jugendliche“, das die Türkische Gemeinde Nordrhein-Westfalen (TGNRW) in Zusammenarbeit mit der Union der Türkischen und Islamischen Vereine in Krefeld und Umgebung, mit dem kommunalen Integrationsbüro und der Volkshochschule der Stadt Krefeld durchführt, zu Elternbegleitern geschult.

Seiten
  • 1
  • 2