Aktuelle Nachrichten

Kurz notiert

Kurz notiert

Unterbringung von Flüchtlingen: Stadt weist auf gefälschtes Schreiben hin
Bei der Stadt Krefeld hat sich heute ein Krefelder Hauseigentümer gemeldet, der ein dubioses Schreiben erhalten hat. Darin werden Hauseigentümer „informiert", dass sie nach rechtlichen Bestimmungen verpflichtet seien, bis zu vier Flüchtlinge bei sich aufzunehmen.

Kabarett trifft Klassik mit Christian Ehring und Julia Polziehn
Für einen Benefizabend zu Gunsten des Kinderschutzbundes unter dem Motto „Kabarett trifft Klassik" gibt es ab sofort die Eintrittskarten in der Mediothek, Sitzplatzkarten für 22 Euro, Flanierkarten für 15 Euro.

Ferienpässe waren auch im vergangenen Sommer beliebt
Nachdem alle Verkaufsstellen ihre Restbestände zurückgegeben hatten, wurde jetzt die Bilanz der diesjährigen Ferienpassaktion der Stadt Krefeld gezogen.

Fahnenhissen zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen"
Mit einer Fahnenaktion zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen", der am 25. November begangen wird, macht der Krefelder Arbeitskreis „Gewalt gegen Frauen" auch in diesem Jahr auf die Situation der Frauen, insbesondere im Zusammenhang mit der Problematik der Häuslichen Gewalt aufmerksam.

Kurz notiert


Inhalt

Gesundheit und Soziales


Logo der Familienkarte

Unsere Familienkarte

Rund 20 000 Krefelder Familien haben Anfang des Jahres ihre kostenlose Familienkarte mit der Post erhalten. Jeweils eine Familienkarte erhält jeder Erziehungsberechtigte, der mit seinem Hauptwohnsitz in Krefeld gemeldet ist und mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren in häuslicher Gemeinschaft lebt. Erstmalig ist die Karte für drei Jahre gültig, vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2016. … weitere Informationen