Inhalt

Familienkarte - Informationen für Familien

Familienkarte - Informationen für Familien

Über 20 000 Krefelder Familien besitzen die kostenlose Familienkarte der Stadt Krefeld. Eine Familienkarte erhält jeder Erziehungsberechtigte, der mit seinem Hauptwohnsitz in Krefeld gemeldet ist und mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren in häuslicher Gemeinschaft lebt. Die Karte ist für drei Jahre gültig, aktuell vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2016.

Angebotsbroschüre

Das Kinder- und Familienbüro der Stadt hat auch 2016 die Angebotsbroschüre „Exklusive Vorteile für Krefelder Familien" neu aufgelegt. Sie ist im Januar erschienen und enthält wie gewohnt eine Übersicht über zahlreiche attraktive Sparangebote, die Familien mit Kindern mit der Krefelder Familienkarte erhalten. Rund 250 Angebote sind in der neuen Broschüre detailliert beschrieben. Die Nutzer finden durch die Auflistung nach Kategorie oder Firmennamen schnell zum gewünschten Eintrag. Zu den bisherigen Partnern konnten 2015 weitere 21 Unternehmen aus Krefeld und der näheren Umgebung gewonnen werden, die den Krefelder Familien einen Preisnachlass oder eine Sonderaktion anbieten.

Ein Blick in die Broschüre ist lohnenswert! An zahlreichen Stellen liegt die Angebotsübersicht 2016 für Sie bereit: Im Kinder- und Familienbüro, in den Bürgerbüros, bei zahlreichen Partnern, in allen Kindertageseinrichtungen sowie in vielen öffentlichen Einrichtungen.

Neue Angebote

Zu den neuen Krefelder Partnern der Familienkarte zählt unter anderem die Volksbank Krefeld am Dionysiusplatz 23. Bei Eröffnung eines Girokontos schenkt das Geldinstitut den Karteninhabern das Startkapital in Höhe von 32 Euro für den Genossenschaftsanteil. Zehn Euro Rabatt gibt es auch für Jugendliche bei Buchung einer Jugendreise im Internet auf www.check-jugendreisen.de. Das Pferdesportzentrum Krefeld gewährt eine zehnprozentige Ermäßigung auf Kinderfreizeiten mit und ohne Übernachtung oder Ge-burtstagsfeiern auf dem Reiterhof. Unter der Kategorie „Kindergeburtstage" finden alle, die kreativ oder sportlich feiern möchten, in der Broschüre viele weitere Inspirationen. Gerade in der dunklen Jahreszeit bietet zum Beispiel die „Bobbolino Kinderwelt" auf der Neustraße 18 für alle Altersgruppen das perfekte Indoor-Spielvergnügen. Ganz neu gibt es dort mit der Familienkarte zehn Prozent Ermäßigung auf die Tageskarte.

Auch das Einkaufen wird mit der Familienkarte zum Vergnügen. Unter anderem bietet das Schuhhaus Klauser auf der Hochstraße fünf Euro Rabatt auf den Kauf eines regulären Paar Schuhe. Weitere Spargebote zum Kauf von Kinderschuhen finden sie in der Broschüre. Sparen können Krefelder Familien jetzt auch bei Bekleidung für Laufsport. So gibt es bei Laufsport Bunert fünf Prozent Rabatt auf Schuhe und Textilien.

Beliebte Angebote

Im Zoo ermäßigt sich für Familien mit der Krefelder Familienkarte an allen Freitagen der Eintritt: auf die große Familienkarte vom Zoo - zwei Erwachsene mit bis zu vier Kindern von 3 bis 16 Jahren gibt es 20 Prozent Ermäßigung. Der Eintrittspreis beträgt 20 statt 25 Euro.

Sparen können Inhaber der Familienkarte auch bei Angeboten der Stadt Krefeld: die Volkshochschule gewährt zum Beispiel 33 Prozent Ermäßigung für alle Kurse, die nicht ausdrücklich von einer solchen ausgeschlossen sind, in der Mediothek zahlen Karteninhaber für einen Leseausweis - mindestens ein Erwachsener und ein Kind - 16 statt 23 Euro. Im Badezentrum Bockum oder beim Eislaufen in der Rheinlandhalle kostet der Eintritt nur sieben statt zehn Euro.

Im Bereich der Unterhaltung gibt es neben den langjährigen Partnern wie Theater Krefeld und Kresch-Theater mit ihren Ermäßigungen jetzt auch vergünstigte Theaterbesuche im Capitol Theater, Starlight Express in Bochum und in der Komödie in Düsseldorf. Mit der Krefelder Familienkarte reduziert sich der Kartenpreis um zehn Prozent.

Sprödentalkirmes

Krefelder Familien, die auf der Sprödentalkirmes die Familienkarte vorzeigen, profitieren bei allen Schaustellern. Sie gewähren zehn Prozent Rabatt bei Vorlage der Familienkarte, ausgenommen am Familien- und Fähnchentag.