Kontakt

Birgit Loy
Telefon: 0 21 51 / 54 05 19


Fachbereich Grünflächen (Botanischer Garten)
Sandberg 2 a
47809 Krefeld

Inhalt

Botanischer Garten

Der Krefelder botanische Garten bietet eine Übersicht über die verschiedenen blühenden Stauden  und Gehölze bis hinauf zum Pavillon.

Botanischer Garten: Blick auf den Pavillon

Am Rande des Schönwasserparks liegt der Botanische Garten, der sich seit 1927 bis 1928 aus einem kleinen Schulgarten zu einer vielfältigen, attraktiv gestalteten Anlage entwickelte. Heute wachsen im Botanischen Garten - in wissenschaftlichen Abteilungen und Themengärten - rund 5.000 Pflanzenarten aus aller Welt. Europäische, amerikanische und asiatische Laubgehölze und Nadelbäume bilden den äußeren Rahmen der 3,6 ha umfassenden Gartenanlage. Neben dem Rosengarten mit rund 150 Rosensorten sind je nach Jahreszeit Rhododendronbereiche, Alpinum und der Apothekergarten mit Heil- und Giftpflanzen die Hauptanziehungspunkte im Freiland.
Zahlreiche Prachtstauden entfalten vom zeitigen Frühjahr bis spät in den Herbst hinein ihre Blüten und vielfältige Wechselbepflanzungen mit Frühjahrsblühern und Sommerblumen geben Anregungen für den heimischen Garten. Streng nach Pflanzenfamilien geordnet stehen heimische und nichtheimische Wildpflanzen in übersichtlichen Beeten in der Systematischen Abteilung und die Biologische Abteilung zeigt Beispiele für Anpassungserscheinungen von Pflanzen an ihre Umwelt.
Besonders sehenswert ist der Niederrheinische Bauerngarten, in dem die Beete traditionell geometrisch angeordnet und von kleinen Buchsbaumhecken gesäumt sind. Zu Figuren geschnittener Buchsbaum, Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen fügen sich zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen. Vom Bauerngarten aus hat man bereits einen guten Blick auf das 1997 errichtete Schaugewächshaus. Hier wächst eine Auswahl der im nordamerikanischen Raum beheimateten Familie der Kakteen zusammen mit wasserspeichernden Pflanzen aus den Trockengebieten Südamerikas und Afrikas. Außerdem wird ein Ausschnitt aus der Flora der Kanarischen Inseln und des Mittelmeerraumes gezeigt.

 

Öffnungszeiten Freiland:

15. März bis 31. Oktober täglich 8:00 - 18:00 Uhr
1. November bis 14. März: mo - do 9:00 - 15:00 Uhr, fr 9:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Schaugewächshaus:
ganzjährig von Montag bis Freitag 9:00 - 12:00 Uhr
2. Sonntag in den Monaten Mai bis Oktober 11:00 - 17:00 Uhr

Eintritt frei

Führungen nach Voranmeldung möglich