Inhalt

Zuwanderungsgesetz

Das Zuwanderungsgesetz regelt alle Angelegenheiten, die mit der Einreise und dem Aufenthalt in Deutschland zu tun haben.

Wenn Sie Ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegen möchten oder bereits nach Deutschland gezogen sind, sind für Sie die Regelungen des Aufenthaltsrechts besonders wichtig.

Das Zuwanderungsgesetz steuert und begrenzt die Zuwanderung, regelt Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet und die Integration von Bürgern und Bürgerinnen der Europäischen Union (EU) sowie Ausländern und Ausländerinnen.

Das Zuwanderungsgesetz besteht aus dem:

  • Freizügigkeitsgesetz/EU (FreizügG/EU), welches die Rechtsstellung der Bürger und Bürgerinnen der EU, der EWR-Staaten, der Schweiz sowie deren Familienangehöriger regelt

und dem

  • Aufenthaltsgesetz (AufenthG), in dem Sie die rechtlichen Grundlagen für alle anderen ausländischen Staatsangehörigen finden.

Zuständig für die Umsetzung des AufenthG in Krefeld ist die Ausländerbehörde.

Weiterführende Informationen zum Aufenthaltsrecht erhalten Sie auf der Seite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Dort stehen Ihnen die Informationen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch und Türkisch zur Verfügung:

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge