Kontakt

Angela Schäfer
Telefon: 0 21 51 / 86-3262
Zimmer: A 379


Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung
Von-der-Leyen-Platz 1
47798 Krefeld

Inhalt

Spielplatzpaten

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

DienstleistungSpielplatzpatenschaften
KurzbeschreibungUnterstützung und Fortbildung von Spielplatzpaten

 

„Spielplatzpaten gesucht..."

Werbeplakat des Projektes Spielplatzpaten

Unter diesem Motto wirbt die Stadt Krefeld für ehrenamtliche Tätigkeiten auf Kinderspielplätzen.

Nicht auf jedem Spielplatz können städtische Mitarbeiter ständig präsent sein. Daher ist die Stadt auf Mithilfe und Engagement von Bürgern und Bürgerinnen angewiesen. Spielplatzpaten unterstützen die Stadt maßgeblich, indem sie zum Beispiel den Spielplatz regelmäßig besuchen und Schäden melden, kleine Verunreinigungen beheben oder zum Beispiel, mit Unterstützung städtischer Mitarbeiter des Fachbereichs Grünpflege, einen Anstrich von Spielgeräten vornehmen.

Vor allem aber sind sie Ansprechpartner für die Kinder mit ihren Wünschen, Sorgen und Nöten. Auf einigen Spielplätzen werden Spielangebote für Kinder gemacht oder Spielmaterialien ausgegeben, die von der Stadt zur Verfügung gestellt werden. Die Attraktivität eines jeden Platzes erhöht sich für die Kinder deutlich, wenn Roller, Pedalo, Sandspielzeug und ähnliches Spielmaterial ausgegeben werden.

 

Welche Aufgaben haben Spielplatzpaten ?

Spielplatzpaten verstehen sich als Ansprechpartner für die Kinder und vertreten deren Interessen.

Spielplatzpaten unterrichten die Stadt über Defekte an den Spielgeräten oder andere Mängel auf dem Platz.

Spielplatzpaten versuchen, gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung Probleme auf dem Spielplatz zu lösen.

Spielplatzpaten sind in der Ausgestaltung ihrer Patenschaft frei:

  • Sie können Anregungen und Anleitungen zum Spielen geben.
  • Sie geben bei Bedarf Spielmaterialien aus.
  • Sie können Spielfeste und Spielaktionen auf dem Platz organisieren.

 

Was bietet die Stadt ihren Spielplatzpaten?

  • Die Mitarbeiter des Kinder- und Familienbüros haben für Ihr Anliegen immer ein offenes Ohr und beraten Sie gerne.
  • Zweimal im Jahr wird ein Erfahrungsaustausch für die Patinnen und Paten organisiert.
  • Jedes Jahr findet eine gezielte Fortbildungsveranstaltung für die Patinnen und Paten statt.
  • Alle zwei Jahre wird ein Dankeschönempfang mit attraktivem Programm geboten.
  • Als Ehrenamtler sind die Spielplatzpaten über die Stadt Krefeld versichert.
  • Spielplatzpaten werden in die Planung von Spielplätzen einbezogen.

 

Es gibt in Krefeld 170 öffentliche Spielplätze , davon haben derzeit rund 86 einen Spielplatzpaten.

Hier finden Sie die Liste der Kinderspielplätze in Krefeld. Plätze mit Patenschaften sind darin gekennzeichnet.


Foto: Lothar Strücken

Oberbürgermeister Gregor Kathstede mit den Spielplatzpaten, Foto: Lothar Strücken

Angebotene Dienstleistungen des Fachbereiches oder Institutes