Inhalt

Pflegestützpunkte in Krefeld

Seit dem 01.07.2010 gibt es in Krefeld drei Pflegestützpunkte

Wird jemand pflegebedürftig, so müssen Betroffene und Angehörige oft kurzfristig wichtige Entscheidungen treffen und viele Dinge organisieren. Fragen wie "Wer kümmert sich um die Pflege", "Welche Unterstützung kann ich wo bekommen" und "Wie finanziere ich die Pflege" sind zu beantworten.

Hier helfen jetzt in Krefeld die neuen Pflegestützpunkte weiter. Die Stadt Krefeld, die AOK Rheinland/Hamburg und die pronova BKK haben am 01.07.2010 diese neuen Beratungsangebote in Krefeld eröffnet. Pflegebedüftige und Angehörige erhalten hier eine qualifizierte und neutrale Rund-um-Beratung aus einer Hand, egal bei welcher Kasse sie versichert sind. Ziel dieses neuen Angebotes ist, dass die Betroffenen an einer einzigen Anlaufstelle alle auftretenden Fragen klären und die notwendigen Anträge auf den Weg bringen können. Dies wird in den Stützpunkten durch eine enge Zusammenarbeit zwischen den Beraterinnen und Beratern von AOK, pronova BKK und Stadt Krefeld erreicht.

Das Beratungsangebot umfasst unter anderem Informationen über die verschiedenen pflegerischen Versorgungsvarianten wie ambulante Pflege, Tages- und Kurzzeitpflege oder auch die vollstationäre Heimversorgung. Dazu zählt außerdem die Hilfestellung bei der Auswahl der passenden Versorgungsform. Fragen zur Einstufung nach der Pflegeversicherung, zu Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige oder zur Finanzierung durch die Pflegeversicherung oder die Sozialhilfe gehören ebenso zum Beratungsspektrum.

 

Anschriften und Öffnungszeiten:

Stadt Krefeld

  • Virchowstr. 128, Eingang C (über den Innenhof)
    Tel.: 0 21 51 / 86 29 24
    MO, MI, FR von 08:30 - 12:00 Uhr
    DO von 15:00 - 17:00 Uhr
  • Dependance Hüls (Altenstube)
    Konvenstr. 17
    DI von 14:00 - 17:00 Uhr
    Frau Marx, Tel.: 0 21 51 / 86 31 18
    mobil: 0 170 / 79 86 360
  • Dependance Fischeln (Nachbarschaftsladen)
    Erkelenzer Str. 81-83
    DO von 09:00 - 12:00 Uhr
    Herr Hempel, Tel.: 0 21 51 / 86 31 14
    mobil: 0 170 / 79 86 435

 

Die weiteren Pflegestützpunkte:

AOK Rheinland/Hamburg, Friedrichstr. 27-31
MO, DI, MI, FR 08:00 - 16:00 Uhr, DO 08:00 - 18:00 Uhr

pronova BKK, Rheinuferstr. 7-9
MO - FR 08:00 - 16:00 Uhr