Kontakt

Stephan Klein-van Holt
Telefon: 0 21 51 / 612-254
Zimmer: 43


Feuerwehr und Zivilschutz
Florastr. 58/68
47799 Krefeld

Inhalt

Katastrophenschutz

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Die Stadt Krefeld als zuständige Gefahrenabwehrbehörde ist verantwortlich für die Ausführung des Katastrophenschutzes in Krefeld. Die Durchführung dieser Maßnahmen ist dem Fachbereich - Feuerwehr und Zivilschutzschutz - übertragen worden.

Dazu stehen Fahrzeuge und Geräte, beschafft aus Mitteln des Bundes, des Landes, der Stadt und der mitwirkenden Hilfsorganisationen zur Verfügung.

Im Katastrophenschutz der Stadt Krefeld wirken insgesamt ca. 600 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit. Eine große Zahl hat die Mitwirkung im Katastrophenschutz dem Wehrdienst oder dem Zivildienst vorgezogen.Dieser Wehrdienst bzw. Zivildienst wurde jedoch zwischenzeitlich durch gesetzliche Bestimmungen ausgesetzt.

Wenn Sie Interesse am Dienst im Katastrophenschutz haben, wenden Sie bitte an die Kollegen des Bevölkerungsschutzes bzw. setzen Sie sich mit den unmittelbar nachfolgend genannten Hilfsorganisationen in Verbindung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie durch die Organisationen

Freiwillige Feuerwehr (FFW)
Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Malteser Hilfsdienst (MHD)
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)

Angebotene Dienstleistungen des Fachbereiches oder Institutes