Inhalt

Ausbildungsförderung: Antrag

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Hinweise

Beim nächst gelegenen Bürgerbüro können Sie einen Antrag auf Ausbildungsförderung erhalten.

Der ausgefüllte Antrag muss unmittelbar an den

 

Fachbereich für Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung
Rathaus
Von-der-Leyen-Platz 1
47798 Krefeld

 

gesandt werden.

Dort wird der Antrag bearbeitet. Über die o.g. Verlinkung zum Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung erhalten Sie Zugang zum Antragsformular.

 

 

BAföG-Leistungen können erhalten:

  1. Schüler von Berufsschulen und Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt
  2. Schüler von Abendhauptschulen, Berufsaufbauschulen, Abendrealschulen und von Fachoberschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt
  3. Schüler von Berufsfachschulen sowie Fach- und Fachoberschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt
  4. Schüler von Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt

    Schüler von höheren Fachschulen und
  5. Schüler von Ausbildungsstätten für Heilhilfsberufe.


Altersgrenze:

Im Allgemeinen muß die Ausbildung vor Vollendung des 30. Lebensjahres begonnen worden sein. Ausnahmen sind im Einzelfall zulässig.